26.05.2010: Jugendförderpreis für den SV 07 Geinsheim

Hallo,
wir, die Boulegruppe des SV 07 Geinsheim, hatten uns mit dem Thema „Aufbau einer Jugendboulegruppe" für den Jugendförderpreis des Sportkreises Groß-Gerau beworben. Der Jugendförderpreis des Sportkreises hat zum Ziel, die sozialen und gesellschaftlichen Kompetenzen in der überfachlichen Jugendarbeit in den Vereinen zu unterstützen. Ebenso soll auch der Gemeinschaftssinn und die Kreativität außerhalb des Trainings- und Wettkampfbetriebes gefördert werden.

Erfreulicherweise wurden wir bei der Preisvergabe berücksichtigt und erhielten für engagierte Jugendarbeit einen Förderpreis (siehe Artikel des Rüsselsheimer Echos).

07.05.2010: Jugendländermasters 2010 in Niederzier Huchem-Stammeln

Glückwunsch zum 3. und 2. Platz an die Jugend

Sorry ins Hessenland für den späten Bericht. Aber manchmal muss man leider erst bestimmten Zwängen folgen bevor man sich den wirklich schönen Dingen widmen kann. Und dieses Jahr hat es mit den hessischen Teams wirklich Spaß gemacht. Der 3. Platz bei den Cadets nicht wirklich schlecht. Und dann Finale bei den Juniors gespielt mit einem superguten 2. Platz als Ergebnis. Die Teams haben gepasst, die Leistung war über weite Strecken da und gewollt haben die Kids auch. Ach ja, der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz.

“Chapeau“ an die beiden Teams vom Jugendwart.

27.04.2010: Sportler des Jahres

Gefunden in der Offenbach Post vom 24. April 2010: Andre Wagener…

28.02.2010: Annecy 19. bis 21.02.10

Ein nicht alltägliches Wochenende in Frankreich

Noch ein internationales Turnier für die Hessenjugend, diesmal Annecy in Frankreich. Die Einladung hierzu haben unsere Hessen beim letzten Turnier in Montreux erhalten. Also haben sich am Freitag nachmittag Jasmin, Jini und André - Paul musste leider die Teilnahme absagen, Richtung Süden aufgemacht. Nachdem wir entlang der A5 noch vier Spieler aus Ba-Wü eingefangen hatten, war der Bus voll und es ging weiter Richtung Aarau in der Schweiz. Dort eine herzliche Begrüßung und noch ein kurzer Schwatz mit den restlichen Spielern und Betreuern aus Ba-Wü, dann ab in die Jugendherberge in Beinwil am See.

20.02.2010: Neuer Obmann im Hessenteam

Endlich nicht mehr allein.................   …

17.01.2010: Montreux 08. bis 10.01.2010

Trainingsspaß und sportliche Herausforderung für Hessens Nachwuchs

 

montreux_mannschaft_2010.jpg

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, Hessens Jugendspieler erwachten aus ihrem Winterschlaf und machten sich Freitag Mittag auf den Weg in die Schweiz. Die Einladung zu diesem Wochenende kam bereits im Herbst von SAP (Secteur alémanique de Pétanque). Spieler und Betreuer freuten sich bereits seit einigen Wochen auf diese Veranstaltung.

05.08.2009: Horb ist eine Reise wert – Zeltlager vom 31.07. – 02.08.09

img_0666.jpg









fast schon Horbären........ 
Ob es die Berichterstattung unseres Horb-Aufenthalts vom letzten Jahr war oder das ständig wachsende Engagement unserer Jugendbetreuer in den Vereinen, die sich der Jugendarbeit verschrieben haben – wer weiß ? Auf jeden Fall fuhren wir in diesem Jahr mit  16 Jugendlichen ins Ländle. Es waren dabei Petterweil (2), BC Rheingau (1), Tromm (3), Kirtorf (3) und Dreieichenhain (7), einige davon schon fast Horbären.

21.07.2009: Reisefieber bei Hessischer Pétanque-Jugend

Am 18./ 19.07.09 war Hessens Nachwuchs wieder unterwegs um die Hessenfahne im benachbarten Ausland hochzuhalten. Das Einladungsturnier in Kayl ist immer wieder eine Reise wert und nicht nur der Hessenkader hatte eine Einladung erhalten, sondern auch wie bereits im vergangenen Jahr der TV Dreieichenhain. Gerne folgten wir dem Aufruf, uns mit starken, internationalen Teams im Pétanquespiel zu messen.

13.07.2009: Meldefrist zur dt. Jugendmeisterschaft

Liebe Jugendverantwortliche in Hessen bitte den folgenden…

11.05.2008: Ergebnisse Têtê Meisterschaft Jugend und Info's zum Zeltlager

Die Hessische Jugendmeisterschaft Têtê 2009 in Geinsheim / Info’s zum Zeltlager im Juni 

 

Ein wenig litt diese Meisterschaft an mangelnder Teilnahme von Jugendlichen, es fehlten eine ganze Menge bekannte Gesichter. Andererseits waren auch Jugendliche am Start die sich zum ersten Mal bei einer Jugendmeisterschaft präsentiert haben. Dies auch mit achtbaren Erfolgen. Hier die besten 3 der jeweiligen Altersklassen.

 

Minimes

Dustin Graetz, BC Tromm

Marco Heß, SV07 Geinsheim

Lukas Rumrich, SV07 Geinsheim

 

Cadets

Richard Nehls, 1.PC Petterweil

Lorenz Buse, VBF Kirtorf

Alexander Oetter, TSV Raunheim

 

Juniors

Florian Panitz, CdP Dieburg

Björn Keßler, 1.PC Petterweil

Kevin Aster, W13 Darmstadt