Alles zu den einzelnen sportlichen Aktivitäten

05.04.2009: Mentaltraining im Pétanque – was soll denn das?

Samstagmorgen. „Ich bin Karl-Heinz, guten Morgen“. „Angenehm, ich bin Walter, Guten Morgen“. << Diese Stoppelfrisur und diese stahlblauen Augen – sieht aus wie Peter, mein alter Spezi aus der Schulzeit. Irgendwie spricht er auch genauso wie Peter, so langsam und lang gezogen. Ist doch hoffentlich nicht genauso ein Schleimer. Werde mich mal fernhalten.>> „Man sieht sich!“

„Guten Morgen, ich bin Anja.“  „Freut mich, Dich zu sehen, ich bin Walter“ << Sieht aus wie meine erste Freundin, groß, schlank und blond. Und beim Lachen hat sie die gleichen süßen Grübchen. Weiß gar nicht wieso das damals auseinander gegangen ist – war aber eine schöne Zeit. >> „Wir sehen uns beim Kaffee! Bis später.“

Was kann Karl-Heinz für meine negative Einschätzung? NICHTS! Und was hat Anja getan, dass ich sie sympathisch finde? Ebenfalls NICHTS! Und was hat das Ganze mit Pétanque zu tun? NOCH nichts!

30.03.2009 Einschreibung für OCH 2009 läuft

Heute hat der OCH-Beauftragte des Hessischen Pétanque Verbandes, Bernd Agel, die Einschreibung der hessischen Vereine für den diesjährigen Pokalwettbewerb, eröffnet. Alle hessischen Boule- und Pétanquevereine wurden eingeladen sich an dem im K.O.-System ausgetragenen Wettbewerb zu beteiligen. Bis zum 19. April 2009 (24:00 Uhr) können Anmeldungen über die E-Mail-Adresse och@hessenpetanque.de  eingereicht werden.

23.03.2009: Einteilung der Hessenliga 2009

Hessenliga 2009; Ergebnis der Rückmeldungen Auch in diesem…

13.03.2009: Anmeldeformular für Qualis 2009

Hallo liebe Sportsfreunde, das aktuelle Anmeldeformular für…

04.03.2009: Bericht Länderpokal

Hessen zu Gast auf dem „platten Land“

Länderpokal in Osterholz  Scharmbeck 

Hessenkader 2009 LänderpokalAm Freitag Mittag starten die Spieler des Hessenkaders in einem gemeinsamen Bus mit den netten Pfälzern zum diesjährigen Länderpokal. Die Stimmung war super und hatte ein bisschen Klassenfahrtcharakter. Man wohnte dann schließlich auch in einer gemütlichen Jugendherberge .

01.03.2009: Deutscher Länderpokal

Den diesjährige Länderpokal gewann erneut die Auswahl von BaWü.
Niedersachsen wurde Vizemeister. Der dritte Platz ging nach NRW. 

Obwohl in einigen Teams ersatzgeschwächt, erzielte der Hessenkader einen akzeptablen 4. Platz.

Mehr Infos, Abschlusstabelle und alle Ergebnisse beim DPV

Besten Dank an unsere Sportwartin Masch für die regelmäßigen Ergebnismeldungen:

08.02.2009: Ligaanmeldung 2009

Das Formular für die Ligaanmeldung 2009 liegt vor. Die Meldefrist…

08.02.2009: Auf- und Abstiegesregeln der Hessenliga

Nachfolgend die Auf/Abstiegsregeln unserer Ligaordnung, zum besseren Verständnis mit Kommentierungen:

25.01.2009: Ergebnisse Internationaler Ländervergleich Rastatt

Ersten Platz für den Gastgeber BaWü 1

Hessenkader  Vizemeister

Herzliche
Gratulation  

Alle Einzelergebnisse (von BaWü Homepage):

21.01.2009: Hessenkader nominiert

Kadernominierungen für die anstehenden Ländervergleiche

es ist wie jedes Jahr so weit: der internationale Ländervergleich in Rastatt am 24.Januar und der Länderpokal in Osterholz-Scharmbeck erfordern eine Nominierung der hessischen KaderspielerInnen . Zur Einstimmung auf die bevorstehenden Wettkämpfe wurde der Equipe Surprise am 11.1. in Hungen ausgewählt um dort die verschiedenen Mannschaften auf Form und Konstellationsmöglichkeiten zu testen.

Die Jugendspieler kämpften an diesem Wochenende beim internationalen Jugendturnier in Montreux.

Die eingeladenen SpielerInnen waren: