Vereinspokal und OCH

15.09.2009: OCH 2009 - Favoriten setzen sich durch

Die Favoriten haben sich in den Halbfinalspielen des Online Cup Hessen 2009 klar durchgesetzt.

Der PC Gründau schlug den bisher frech aufspielenden Newcomer TV Dreieichenhain auf dessen eigenen Platz mit 5 : 0. Hier mußten die TVD-ler anerkennen, dass der Gegner auf praktisch allen Positionen stärker besetzt war. Aber die Zukunft gehört sicher den Dreieichenhainern. Hier wird tolle Jugendarbeit gemacht. Das zahlt sich irgendwann auch im OCH aus.

Die zweite Partie endete ebenfalls mit einem deutlichen Favoritensieg. Der Titelverteidiger 1. FPC Frankfurt zog mit einem 4 : 1 Sieg gegen den 1. PC Petterweil erneut in das Finale ein. Lediglich einen Sieg in der Eröffnungstriplette konnten die Petterweiler mit nach Hause nehmen. Dass sie bis ins Halbfinale des diesjährigen Wettbewerbes vorgestoßen sind ist aber bereits eine beachtliche Leistung.

04.09.2009: Reglement Vereinspokal überarbeitet

In seiner Sitzung vom Juni 2009 beschloss der Vorstand des HPV…

17.08.2009: OCH-Halbfinale ausgelost

Die Halbfinalbegegnungen im Online Cup Hessen (OCH) 2009 stehen…

11.08.2009: Halbfinale OCH 2009 komplett

Die vier Halbfinalisten des Online Cup Hessen (OCH) 2009 stehen fest. Mit dem 1. PC Petterweil, dem PC Gründau und dem TV Dreieichenhain tauchen in diesem Jahr neue Namen unter den Top-Teams des Pokalwettbewerbes auf. Als einziges arriviertes Team ist die Mannschaft des 1. FPC Frankfurt - der Titelverteidiger - verblieben.

In den Viertelfinalbegegnungen setzte sich Petterweil beim Marburger PC mit 5:2 durch, wobei vier der insgesamt sieben Partien 13:12 bzw. 13:11 endeten; drei davon zugunsten des PCP. Die Entscheidung für Petterweil fiel aber in den Triplettespielen - Marburg verlor sie alle!

Dass der PC Gründau den CdP Dieburg schlägt, ist nicht unbedingt eine Überraschung. Aber die Höhe des Sieges (5:2, bei 82:57 Spielpunkten) überrascht schon. Auch in dieser Begegnung gaben die Triplettepartien den Ausschlag. Drei von vier Spielen gewann Gründau.

Zum Favoritenschreck hat sich im diesjährigen Wettbewerb der TV Dreieichenhain entwickelt. Das bekam jetzt auch der SV Blau-Gelb Groß-Gerau zu spüren. Am Ende stand ein klares 5:2 für den TVD. Und auch dieses Match wurde in den Tripletten entschieden: Alle vier gingen an Dreieichenhain, die Abschlusstripletten endeten dabei zu 1 und zu 0!

Am schwersten tat sich der Titelverteidiger. Ein mühsames 4:3 gegen den TSV Raunheim hielt die Frankfurter im Wettbewerb. Hier endeten die Triplettebegegnungen 2:2. Das entscheidende Übergewicht hatte der 1. FPC hier in den Doublettespielen. Fulminant brachten beim Stande von 3:3 Branco Herr, Michael Plamp und Robert Haag die abschließende Triplette nach Hause: 13:0 gegen Ulrich und Holger Schmied mit Susanne Murach.

06.07.2009: OCH 2009 - Auslosung 3. Runde

Während der Cadrage bei der Doublette-Mixte-Qualifikation auf dem Sportplatz in Grasellenbach-Wahlen, nahm am Sonntag, den 06. Juli 2009 der OCH-Beauftragte des Hessischen Pétanque Verbandes, Bernd "Online" Agel, die Auslosung der 3. Runde vor.

Unterstützt von einem weiteren Offiziellen des HPV (Quali-Obmann Herbert Dressbach) griff Glücksfee Chantal Gaug in die Lostrommel. Die Gegner in den jeweiligen Regionalgruppen standen bereits vorher fest. Ausgelost wurde, welches Team Heimrecht hat und welche Mannschaft reisen muss.

04.07.2009: OCH 2009 - Ergebnisse der 2. Runde

Bis auf die Begegnung zwischen den Bornheim Boulern und CdP Dieburg, die 3 : 4 endete gab es in der 2. Runde des Online Cup Hessen 2009 nur klare Ergebnisse. Dabei waren die Gastgeber insgesamt fünfmal erfolgreich. Außer den Dieburgern konnte nur noch der Marburger BC vom ClB Lauterbach den Sieg entführen. Heuchelheim kam in Petterwweil trotz Bestbesetzung 1 : 4 unter die Räder und die PSG Rüsselsheim konnte in Dreieichenhain noch nicht einmal den Ehrenpunkt mitnehmen. Die Neuauflage des vorjährigen Endspiels zwischen dem 1. FPC Frankfurt und LBJ Wiesbaden konnten die Frankfurter erneut für sich entscheiden.

01.06.2009: OCH 2009 - 2. Runde ausgelost

Am Pfingstsonntag wurden anläßlich der hessischen Triplette-Qualifikation in Hain-Gründau die Begegnungen der 2. Runde im Online Cup Hessen ausgelost. Unter Aufsicht von Bernd "Online" Agel und Oberschiedsrichter Manuel Bechthold zog Kathrin Götzl die Partien des Pokalwettbewerbes. Dabei führte das Los die beiden Finalteilnehmer des vergangenen Jahres - den 1. FPC Frankfurt und LBJ Wiesbaden - bereits in dieser frühen Phase des OCH 2009 erneut zusammen. Also eine klassische Revanche. Ob der Titelverteidiger erneut die Oberhand behält?

28.05.2009: OCH 2009 - Ergebnisse der 1. Runde

Schon die erste Runde im Online Cup Hessen (OCH) 2009 hatte es in sich. So mussten bereits zwei favorisierte Teams Federn lassen: Der amtierende Hessenmeister, die Rumkugler Kassel, verloren bei dem 1. PC Petterweil recht deutlich mit 5 : 2 und der PC Viernheim wurde von Blau-Gelb Groß-Gerau nach spannenden und heißen Spielen weit nach Mitternacht mit einer 3 : 4 Niederlage nach Hause geschickt.

Dem gleichen Schicksal konnte ein weiterer Mitfavorit, LBJ Wiesbaden, in Ginsheim nur ganz knapp entgehen. In einer Partie, die unter dem Licht einer Straßenlaterne zu Ende gebracht wurde, mussten sich die heimischen Altrheinbouler nach einer 12 : 3 Führung in der abschließenden Triplette-Begegnung noch mit 12 : 13 geschlagen geben. Die Partie endete dadurch mit einem hauchdünnen 4 : 3 Erfolg der Landeshauptstädter.

25.04.2009: OCH 2009 - Auslosung 1. Runde

Die öffentliche Auslosung der 1. Runde im Online Cup Hessen (OCH) wurde am Samstag, den 25. April 2009, beim "Geusemer Frühjahrsturnier" in Geinsheim vorgenommen. Der Organisator des OCH, Bernd "Online" Agel, leitete die Ziehung der Begegnungen, die von Glücksfee Sonja Klenk (SV 07 Geinsheim) mit Unterstützung ihres Präsidenten Karl-Heinz Müller durchgeführt wurde.

Während dem Titelverteidiger 1. FPC Frankfurt ein "Blanc" zugelost wurde, gibt es bereits in der Auftaktrunde den einen oder anderen Knaller (z. B. BG Groß-Gerau - PC Viernheim) sowie Spiele mit Derby-Charakter (z. B. BC Linden - VIB Heuchelheim).

22.04.2009: Teilnehmerliste OCH 2009

Bis zum Ablauf der Einschreibungsfrist am 19. April 2009 haben sich insgesamt 26 hessische Boulevereine zur Teilnahme am Online Cup Hessen angemeldet. Die Meldeliste wird nachstehend veröffentlicht. Sollte ein Verein fehlen, obwohl er eine Anmeldung vorgenommen hat, wird um sofortige Mitteilung an den OCH-Beauftragten des Hessischen Pétanque Verbandes - Bernd Agel - unter der Mail-Adresse och@hessenpetanque.de gebeten.