30.04.2008: Auftakt der Ligasaison 2008

Der Ligaspielbetrieb des Hessischen Pétanque Verbandes mit 94 Teams startet am Samstag, 3. Mai, 11.00 Uhr: die Begegnungen der 1. Hessenliga finden in Wiesbaden statt, Mittelhessen und der Norden trifft sich in Ehringshausen , der Süden komplett auf der Tromm (Wahlen),

29.04.2008: Anti-Doping-Information des HPV in Dieburg

Am vergangenen Freitag (25.4.2008) fand die bereits seit mehreren Wochen angekündigte Informationsveranstaltung zum Thema "Anti-Doping im Pétanque" statt. Dem Vorstand des Hessischen Pétanque Verbands war es nach einigen terminlich bedingten Schwierigkeiten gelungen, eine kompetente Referentin zu finden: Johanna Brauch, Vizepräsidentin Inneres des Deutschen Pétanque Verbands, ist sozusagen von Amts wegen als Kollegin des Anti-Doping-Beauftragten Jörg Landmann mit dem Thema intensiv verbunden.

Seit mehr als einem Jahr ist Johanna nach eigener Darstellung nicht nur im Ehrenamt sondern auch als aktive Spielerin bei Turnieren mit dem Thema konfrontiert. Sie sprach offen über ihren eigenen Zuwachs an Erfahrungen und ihre daraus erwachsene Motivation, sich auch im Verband für das Thema zu engagieren. In welcher Weise, wurde an diesem Abend in einer von Jörg Landmann ausgearbeiteten Präsentation, insbesondere aber in den authentischen Berichten von Johanna deutlich.

28.04.2008: Endgültige Meldeliste Quali Doublette

Die endgültige Meldeliste mit 85 Teams für die Quali Doublette…

28.04.2008: Jugendländermasters in Ettenheim

Die Hessenjugend zu Gast beim Bouleclub Ettenheim in Baden Württemberg

Am vergangenen Wochenende reiste das Hessische Kaderteam der Cadets und Juniors zum Jugendländermasters nach Ettenheim. Es handelt sich nach der Deutschen Jugendmeisterschaft um das größte und wichtigste Jugendturnier in Deutschland, hier spielen die Jugendkadermannschaften aller Landesverbände gegeneinander. Bestes Boulewetter, Sonnenschein pur. Leider schien die Sonne für unsere Kids am Ende nicht ganz so toll.

Platz 5 für die Juniors, die Cadets blieben leider ohne Sieg. Beide Titel gingen nach Baden-Württemberg.

27.04.2008: Auslosung 1. Runde OCH-Cup

Im Auftrag von Bernd Agel, der leider verhindert war, habe ich die Auslosung der 1. Runde des OCH 2008 beim Stopelhopserturnier in Haingründau vorgenommen. Als Protokollführer stand der HPV-Vizepräsident Georg Hose aus Kassel zur Verfügung. Die "Lostrommel" wurde vom Schiedsrichter des Veranstalters Manuel Bechthold gemischt. Die Glücksfeen Martina Wolle aus Petterweil (für Gruppe Süd) und Christina Bär (für Gruppen Nord, Ost und West) zogen die Lose. Den Haingründauern und allen Helfern Dankeschön. Die Vereine werden in Kürze von Bernd Agel, mit dem Terminplan der ersten Runde, per Mail informiert. Die Auslosung: 

25.04.2008: Regionalgruppen für den OCH 2008

Die Auslosung der 1. Runde im Online Cupe Hessen 2008 findet am kommenden Sonntag (27.04.2008) beim 13. Stoppelhopser-Turnier in Haingründau statt. HPV-Vizepräsident Georg Hose und Ranglistenobmann Roland Henzler werden ihre "goldenen Händchen" an die Lostrommel legen. Vielleicht assistiert ja auch eine Glücksfee...?

24.04.2008: Vorläufige Meldeliste Quali Doublette

Die vorläufige Meldeliste für die Quali Doublette am 4. Mai…

24.04.2008: Ausführlicher Bericht zum letzten Samstag in Dreieichenhain

Ein fast normales Turnier, oder auch was die Pétanquejugend alles für ihren Sport in Kauf nimmt.

Ein etwas längerer Bericht zur diesjährigen hessischen Jugendmeisterschaft Doublette.

Schon am Freitag, nach einem Blick auf die Wettervorhersage, ahnte ich böses. Und dann Samstag früh, 10.00 Uhr, gleichmäßig starker Regen bei Temperaturen von nicht mal 10°C. Im Rundfunk wurde etwas von 10L auf den Quadratmeter gesagt, ich sage es waren gefühlte 20 Liter. Allein in meinen Schuhen und Sachen war Regenwasser für mindestens 10 Liter. Bei uns sagt man: Bei diesem Sauwetter jagt man nicht mal einen Hund vor die Tür.

24.04.2008: Einteilung der Hessenliga 2008

Liebe Boulefreunde,
nachdem die Relegation von 15 Mannschaften beim TV Langen wieder zur vollsten Zufriedenheit, wir danken den Freunden vom TV Langen, die uns köstlich bewirtet haben und alles für einen reibungslosen Turnierverlauf unternahmen, verlaufen ist, kann ich euch hier die Einteilungen der Liga 2008 mit allen Begegnungen und Turnierorten vorstellen.

23.04.2008: Hessenliga Relegation 2008 - Ergebnisse

Trotz großen Schwierigkeiten, am Vortag hat es mächtig geregnet, hat der TV Langen wieder uns eine vorzügliche Heimat für die Relegation geboten. Wir möchten uns bei allen Helfern besonders bedanken. Willi, ich weiß das ich mich auf Dich und deine Freunde verlassen kann, danke.

An der Relegation haben 15 Mannschaften teilgenommen (für die 1. Liga 3 Mannschaften, für die 2. Liga 6 Mannschaften, für die 3. Liga Nord 2 Mannschaften und für die 3. Liga Süd 4 Mannschaften).