31.03.2010: Online Cup Hessen 2010 startet

Heute hat der OCH-Beauftragte des Hessischen Pétanque Verbandes, Bernd Agel, die Einschreibung der hessischen Vereine für den Online Cup Hessen 2010 eröffnet. Alle hessischen Boule- und Pétanquevereine wurden eingeladen sich an dem im K.O.-System ausgetragenen Wettbewerb zu beteiligen. Bis zum 21. April 2010 (24:00 Uhr) können Anmeldungen über die E-Mail-Adresse och@hessenpetanque.de eingereicht werden.

Das Stargeld beträgt wie in den Jahren zuvor 20,00 EUR pro Verein.

Auch die Ausschüttung des Preisgeldes erfolgt wie im Vorjahr. Der zur Verfügung stehende Jackpot wird auf die 4 besten Teams des Wettbewerbs verteilt. Die Aufteilung sieht dabei wie folgt aus: Die Drittplatzierten (Halbfinalverlierer) erhalten 10 Prozent, der Finalist 25 Prozent und der Sieger 55 Prozent der - gegebenenfalls durch Sponsorengelder aufgestockten - Gesamtsumme.

Die Zeitfenster für die Durchführung der einzelnen Spielrunden werden beibehalten. Es stehen dafür jeweils ca. 4 ochen zur Verfügung.

Die 1. Runde wird am 25.04.2009 beim "15. Stoppelhopser-Turnier" in Hain-Gründau ausgelost und ist bis spätestens 24. Mai 2010 zu absolvieren.

Alle weiteren Informationen sind auf dieser Internetseite unter dem Stichwort "Sport" und dann unter Online Cup Hessen (OCH) zu finden. Unter dem Button "Aktuelles" werden jeweils die neuesten Informationen (z. B. teilnehmende Teams, Auslosungen, Zeitfenster, Ergebnisse usw.) zeitnah veröffentlicht.

30.03.2010: Saisoneröffnung Petterweil

Bereits zum 21. Mal veranstalte der 1. Pétanque Club Petterweil am Sonntag, den 28.03.10, sein
Saisoneröffnungsturnier. Ob es an den schlechten Wettervoraussagen lag, man weiß es nicht, aber es fanden sich „nur“ 28 Doublettes an der Boulescheune in Petterweil ein.


30.03.2010: DPV Schiedsrichter

Erstmals haben es gleich drei hessische Landesschiedsrichter geschafft zu DPV Schiedsrichtern ernannt zu werden.

Unseren Herzlichen Glückwunsch hierzu an:

Dirk Hillmann.jpg
Neff_Georg.jpg   Schuh_Michael.jpg

Dirk Hillmann

Georg Neff

Michael Schuh












Und nebenbei bemerkt, ganz so einfach ist es nicht ernannt zu werden. Die ein oder andere Hürde ist erst mal zu meistern.

 

29.03.2010: Berichte nicht lizenzpflichtiger Turniere

Turnierberichte auf der Webseite Ab sofort besteht für alle…

23.03.2010 Einsatzplan Schiedsrichter u. Anwärter

Ein Hinweis:

Wer auf "eignem Platz" schiedsen möchte, sollte sich beeilen.......

22.03.2010 Ranglistenturnier Triplette in Hungen

Bereits das dritte Ranglistenturnier der Saison fand am Sonntag in Hungen statt.  53 Triplettes waren zur Punktejagd angereist. Obwohl die Bahn - Kapazitäten in der Halle damit mit mehr als 160% ausgelastet waren, verlief das Turnier doch insgesamt sehr zügig und reibungslos, was vor wohl vor allen der nervenstarken und souveränen Turnierleitung von Reiner Pfeiffer zu verdanken ist. Mit einen Abschlussturnier Triplette endet am Sonntag den 27.03.10 dann auch endgültig die Hallensaison in Hungen….hoffentlich wurde das auch schon dem Wettergott bekannt gegeben!

Zu den Ergebnissen

21.03.2010 Einsatzplanung Schiedsrichter

Stand 21.03.2010

20.03.2010: PC Gründau Vize-Pokalmeister

 

PC Gründau - 2. Platz DPV Vereinspokal
Am vergangenen Wochenende machte sich der OCH-Cup-Finalist aus dem letzten Jahr auf den Weg in die Düsseldorfer Boulehalle, um dort an dem ersten ausgetragenen Pokal der Pokalsieger teilzunehmen.

Das Teilnehmerfeld bestand aus hochkarätigen Vereinen: VFPS Osterholz-Scharmbeck, Bad Godesberg, PC Gründau und der Lauterer BC. Der hessische Vertreter PC Gründau, 2009 in die 1. Hessenliga aufgestiegen hatte es zu tun mit Bad Godesberg, letztes Jahr aus der DPB abgestiegen, dem Bouleclub aus Kaiserslautern/Otterbach, einer der Aufsteiger in die DPB 2010 und dem aufstrebender Verein aus Osterholz-Scharmbeck, besetzt mit bekannten Spielern, wie z.B. den amtierenden Deutschen Doublette Meistern Martin Kuball und Jan Garner.

20.03.2010: Saisoneröffnung Wächtersbach

SAISONERÖFFNUNGSTURNIER IN WÄCHTERSBACH 13.03.2010

Am 13. März fand das Saisoneröffnungsturnier des 1.PCW in Weilers statt. 60 Spielerinnen und Spieler hatten sich in der schönen Anlage in Wächtersbach eingefunden und troztem dem teilweise eisigen Wind. Wie immer in Wächtersbach war für eine allerbeste Verpflegung gesorgt. Dies, die guten Spielbedingungen und die unauffällige Turnierleitung trugen dazu bei, dass eine fröhliche Stimmung herrschte und die Spiele in entspannter Lage ausgetragen wurden.
 

.

17.03.2010: Hessenliga 2010; die Rückmeldefrist ist abgelaufen

Um 15. März um 24:00 Uhr war die Rück- und Anmeldefrist…