img_0666.jpg









fast schon Horbären........  Ob es die Berichterstattung unseres Horb-Aufenthalts vom letzten Jahr war oder das ständig wachsende Engagement unserer Jugendbetreuer in den Vereinen, die sich der Jugendarbeit verschrieben haben – wer weiß ? Auf jeden Fall fuhren wir in diesem Jahr mit  16 Jugendlichen ins Ländle. Es waren dabei Petterweil (2), BC Rheingau (1), Tromm (3), Kirtorf (3) und Dreieichenhain (7), einige davon schon fast Horbären. '>

05.08.2009: Horb ist eine Reise wert – Zeltlager vom 31.07. – 02.08.09

In jeder Altersgruppe waren Hessens Kids vertreten und fielen am Freitag Nachmittag wie ein Schwarm Heuschrecken auf dem Zeltgelände bei unseren Gastgebern ein. Bis Sonntag Nachmittag durften wir bleiben und darauf hatten sich alle schon einige Wochen vorher gefreut. Die Zeltlagerwochenenden, zu den Hessens Nachwuchs 2 – 3 Mal im Jahr ausrückt sind immer ein großer Spaß für Kinder und Erwachsene.

Nach dem Zeltaufbau machten sich unsere Kids wie siebenköpfige Raupen über Kartoffelsalat, Hähnchenkeulen und Schnitzel her. Gut gestärkt wurden die Kugeln ausgepackt und ab 19.00 h zum Nocturne eingeschrieben. Selbst unsere kleinste Spielerin mit ihren 8 Jahren hielt tapfer durch und spielte mit. Je nach Alter verschwanden unsere Kids dann zwischen 22.30 und 1.30 h, um an ihren Luftmatratzen zu horchen. Um 8.00 h musste alle fit am Frühstückstisch sitzen.

Wie im letzten Jahr verwöhnte man uns mit einem leckeren Buffet. So gestärkt ging es erst einmal um 9.30 h zum angesetzten Training, natürlich nicht ohne vorher einige Dehnübungen gemacht zu haben, wir waren schließlich auf einer sportlichen Veranstaltung. Ab 14.00 Uhr startete dann das eigentliche Jugendturnier.

img_0657.jpg

Cadets ganz groß, 1. Platz

Die Hessenteams entwickelten einen gesunden Ergeiz und es gab super Lege- und Tireurleistungen von einigen Spielern zu sehen. Am Ende der Vorrunde am Samstag hatten sich bei den Junioren 2 Teams für das Halbfinale qualifiziert. Vom TV Dreieichenhain Jasmin Gimbel mit André Wagener und Andreas Kristen, der mit Steffen Kitzmann vom BC Rheingau antrat. Bei den Cadets zogen Luis Maecker und Lorenz Buse aus Kirtorf ungeschlagen in die erste KO-Runde  Wer jetzt glaubt, die Kids hätten dann mal genug vom Kugelspiel, der irrt sich. Ab 18.00 Uhr wurden 4 Runden Supermelée ausgerufen und wieder waren unsere Kurzen zur Stelle. Auch die Erwachsenen durften teilnehmen und so gab es ein kunterbuntes Mixte zwischen alt und jung. Gegen 23.00 h gab es dann bei der Siegerehrung den Abräumer für die Jugendlichen des TV Dreieichenhain. André freute sich mit 4 Siegen und 33 Punkten über den 2. Platz. Auch Andreas Kristen und Jinzhao Hu waren unter den ersten 7 Plätzen. Steffen Kitzmann reihte sich ebenfalls in das Erfolgsquartett ein und die Stimmung war super. Nach diesem kleinen Turnier fanden sich dann neue Teams und man spielte bis spät in die Nacht Teté, Doublette oder Triplette.  
img_0660.jpg

 2. Platz Juniors 

Am Sonntag ging es dann doch ernst zur Sache und auch wenn alle – die Betreuer inbegriffen – ein wenig übermüdet waren, spielte unser Nachwuchs konzentriert und hoch motiviert. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Der 1. Platz bei den Cadets ging mit insgesamt sieben, jeweils hoch gewonnenen Spielen ungeschlagen an unsere Kirtorfer Jungs Luis und Lorenz. Bei den Junioren sicherten sich Andreas Kristen und Steffen Kitzmann den 2. Platz  und 3. wurden Jasmin und André. Alle anderen Hessen-Kids verbuchten dieses Turnier unter Spaß gehabt und wieder was gelernt. 
img_0659.jpg

3. Platz Juniors 

Bei der Siegerehrung gab es dann neben den glänzenden Pokalen für die Plätze 1-3  für alle Teilnehmer tolle Sachpreise. Unsere Horber Freunde hatten sich wieder viel Mühe gegeben und waren super Gastgeber. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und vielleicht fahren ja dann noch mehr Kinder und Betreuer mit uns mit. Wir haben dieses Wochenende wieder sehr genossen und viel gelernt.

 

Es senden nach Horb viele liebe Grüße eure Hessen. Die Betreuer: Udo, Michael, Hendryk, Holger, und Sabine mit den Kids: Luis, Lorenz, Simon, Dustin, Katharina, Alexandra, Sonja, Björn, Steffen Jasmin, André, Robin, Jinzhao, Andreas, Oliver und Alia.