quali-mixte2008-018-500.jpgDie Ergebnisse der Quali Mixte klick hier oder unter "weiter..."

Einen Bericht zum Turnierablauf gibt es von unserem Pressewart Walter Weishaupt von dem auch das nebenstehende Bild ist, dem ich mich voll und ganz anschließen kann.

Und als HPV-Verantwortlicher vor Ort geht mein persönlicher Dank an den Trommer Turnierleiter Rütger Alexander.
'>

07.07.2008: Ergebnisse Quali Mixte

quali-mixte2008-018-500.jpgDie Ergebnisse der Quali Mixte klick hier oder unter "weiter…"

Einen Bericht zum Turnierablauf gibt es von unserem Pressewart Walter Weishaupt von dem auch das nebenstehende Bild ist, dem ich mich voll und ganz anschließen kann.

Und als HPV-Verantwortlicher vor Ort geht mein persönlicher Dank an den Trommer Turnierleiter Rütger Alexander.

07.07.2008 Online Cup Hessen geht in die 3. Runde

Die Begegnungen der 2. Runde im Online Cup Hessen (OCH) wurden in den letzten fünf Wochen absolviert. Zwei Partien mußten leider kampflos gewertet werden. Von den 6 gespielten Begegnungen gingen 5 über die volle Distanz und endeten in 4 Fällen mit einem 4:3 Sieg der Gastmannschaft. Lediglich einmal ging die gastgebende Mannschaft als Sieger aus einer der engen Partien hervor. Den einzigen klaren Sieg landete der PC Wächtersbach mit 4 : 1 gegen die SG Dietzenbach.

Hier alle Ergebnisse auf einen Blick:

spiel-auf-dem-waldweg.jpgWo spielen wir denn? Bezüglich Großspieltagen in der Liga war das bisher eine fast rhetorische Frage. Natürlich auf der Tromm - wo sonst. Doch auch für "normale" Spieltage sowie für die eine oder andere Quali heißt der Spielort häufiger "Grasellenbach-Wahlen" oder kurz und knapp "Auf der Tromm". Nun liegt dieser Spielort verkehrstechnisch nicht am Nabel der hessischen Boulewelt - wie Georg Hose bei der Begrüßung zur Quali Mixte heute morgen sagte, "insbesondere für die Teams aus Kassel nur mit viel zeitlichem Aufwand zu erreichen". Trotzdem, so sagte es auch Georg, gebührt den Verantwortlichen und den vielen Helfern des BC Tromm größte Anerkennung und Dank, dass sie immer wieder bereit sind, Verbandsveranstaltungen auszurichten. Gestern den Ligaspieltag und heute die Quali mit 70 Teams - da sind schon mal 20 Mitglieder für den Einsatz hinter den Kulissen erforderlich. So spitzt sich die Frage der Ausrichtung bei anderen Vereinen nicht nur auf die oft fehlenden Spielgelände, sondern eben auch auf die Bereitschaft der Mitglieder zu, den notwendigen Dienst für Organisation und Bewirtung zu tun. Das ist in einer Reihe von Vereinen zunehmend schwieriger zu stemmen.

'>

06.07.2008: DM-Mixte-Quali auf der Tromm

spiel-auf-dem-waldweg.jpgWo spielen wir denn? Bezüglich Großspieltagen in der Liga war das bisher eine fast rhetorische Frage. Natürlich auf der Tromm – wo sonst. Doch auch für "normale" Spieltage sowie für die eine oder andere Quali heißt der Spielort häufiger "Grasellenbach-Wahlen" oder kurz und knapp "Auf der Tromm". Nun liegt dieser Spielort verkehrstechnisch nicht am Nabel der hessischen Boulewelt – wie Georg Hose bei der Begrüßung zur Quali Mixte heute morgen sagte, "insbesondere für die Teams aus Kassel nur mit viel zeitlichem Aufwand zu erreichen". Trotzdem, so sagte es auch Georg, gebührt den Verantwortlichen und den vielen Helfern des BC Tromm größte Anerkennung und Dank, dass sie immer wieder bereit sind, Verbandsveranstaltungen auszurichten. Gestern den Ligaspieltag und heute die Quali mit 70 Teams – da sind schon mal 20 Mitglieder für den Einsatz hinter den Kulissen erforderlich. So spitzt sich die Frage der Ausrichtung bei anderen Vereinen nicht nur auf die oft fehlenden Spielgelände, sondern eben auch auf die Bereitschaft der Mitglieder zu, den notwendigen Dienst für Organisation und Bewirtung zu tun. Das ist in einer Reihe von Vereinen zunehmend schwieriger zu stemmen.