Klick hier zur Übersicht der Hessischen Meister ab 2000

Die hessischen Meisterschaften werden “offen” ausgetragen und deshalb in der Regel als OHM abgekürzt. Das heißt auch Lizenzspieler anderer Verbände, oder anderer Nationen dürfen teilnehmen. Es werden die Formationen Tete, Doublette und Triplette gespielt. Ab 2007 gibt es auch eine OHM-Tireure.


Hessische Meisterschaften – aktuelles

10.08.2009: Hessische Meisterschaft Tireure

Zeitgleich zur Quali Tete fand auf der Tromm die hessische Meisterschaft Tete statt. Neuer Meister wurde Kader Amrane. Letztes Jahr noch erster Platz musste sich Daniel Reichert diesmal mit dem Vizetitel begnügen. Da auch dieses Jahr beide Finalisten für die DM gesetzt werden, dürfte sich der Schmerz jedoch in Grenzen halten.

Beste Schussleistungen im Turnier
Daniel Reichert 47 Punkte (erzielt im Viertelfinale)
Abdelkader Amrane 38 Punkte (erzielt im Finale)
Gunnar Houtmann 34 Punkte (erzielt im Viertelfinale)
Konstantin Singer 32 Punkte (erzielt in der Vorrunde)

Die Einzelergebnisse: