Klick hier zur Übersicht der Hessischen Meister ab 2000

Die hessischen Meisterschaften werden „offen“ ausgetragen und deshalb in der Regel als OHM abgekürzt. Das heißt auch Lizenzspieler anderer Verbände, oder anderer Nationen dürfen teilnehmen. Es werden die Formationen Tete, Doublette und Triplette gespielt. Ab 2007 gibt es auch eine OHM-Tireure.


Hessische Meisterschaften – aktuelles

Ergebnisse der Offenen Hessische Meisterschaft Doublette

hier geht’s zum Bericht OHM Doublette im Dieburger Schlosspark

Hessenmeister Triplette 2017

Von Fulda bis in den Rheingau, von Kassel bis weit nach Südhessen, aus Mechenhardt und München, aus vielen Ecken der Republik strömten am Samstag insgesamt 40 Tripletten zum  traditionellen Stoppelhopserturnier,

09.06.2016: Anstehende OHM / OHJM

Anstehende OHM / OHJM – Turniere in Dieburg und Geinsheim: Während des Ligaspieltages und auch bei der Quali in GG gab es bei vielen hessischen SpielerInnen Verwirrung über die anstehenden Turniertermine in Dieburg (und Geinsheim). Damit nun an diesem Wochenende keine Teams nach Dieburg reisen und dann enttäuscht sind, dass kein Doublette-Turnier stattfindet, sei hier […]