Breitensport

Mittelhessen Sommerrunde

Mit dem 5. Spieltag am Sonntag, den 16.10. endete die diesjährig erstmals
durchgeführte Mittelhessen Sommerrunde.
Insgesamt haben 80 Interessierte an den 5 Terminen mit jeweils 4 Spielrunden
teilgenommen und dabei viel Spaß gehabt. Jeder einzelne Spieltag war ein in
sich abgeschlossenes Turnier bei dem, je nach Teilnehmerzahl,  Supermelee
3/3 – 2/2 gespielt wurde und die jeweils ersten acht Plätze mit einem
kleinen Preisgeld belohnt wurden. Darüber hinaus wurden die ersten acht
Bestplazierten über die gesamten 5 Termine ermittelt – siehe Foto.
Im Rahmen der Hungener Hallensaison bietet der Veranstalter eine
Mittelhessen Winterrunde mit den gleichen Vorgaben an. Es wäre schön, wenn
wir viele auch dort wieder begrüßen dürften. Für das nächste Jahr ist auf
jeden
Fall wieder eine leicht modifizierte Sommerrunde geplant.

Danke und lieben Gruß
Hans

Sportabzeichenabnahme

Training und Prüfungsabnahme im Oktober 2016sportabzeichen

Training in Mainz

Roland R. (PCCM), Gisela M.(TSV Raunheim) und ich (TV Crumstadt) – alles Kandidaten für die anstehende Sportabzeichen-Prüfung in Crumstadt – trafen sich am 5. Oktober zum spezifischen Training auf dem Mainzer Windmühlenplatz. Auf Prüfbahnen an Lösungen arbeiten und die nötige Sicherheit finden war das Ziel. Nachdem Roland das Silber-Programm erfolgreich absolviert hatte, versuchte er sich anschließend mit uns am Goldprogramm. Aus der Distanz zuverlässig eine Kugel reindrücken hatten wir nach einer Weile noch hinbekommen. Aber wie geht Kugel 8m Hochportee um eine vor dem Zielkreis liegende Kugel herum weitere 2m ins Ziel spielen? 7,50m hätten wir gerade noch hingekriegt, aber das wirklich nicht. Schießen in der Dämmerung schenkten wir uns, zur Prüfung antreten wollten wir auf jeden Fall.

Prüfung in Crumstadt

Alle Bronze-Kandidaten bestehen!

Am Sonntag den 09.10. 2016 folgte dann die Prüfungsabnahme, diesmal für das bronzene, silberne und goldene Abzeichen. Zeitlich war das machbar, da sich lediglich 6 Kandidaten für 7 Prüfungen eingefunden hatten. Die Ausrichter-Crew des TV Crumstadt sorgte dafür, dass es den Kandidaten an nichts fehlte. Nur das noch ungewohnte herbstliche Wetter mit kaltem Wind und einer kleinen Husche erschwerte die Prüfbedingungen ein  wenig. Nicht genug für die drei, die Bronze holen wollten. Jens Ballweg vom TV Crumstadt schaffte das auf Anhieb. Prüfer Volker Brückmann ließ 53 Punkte notieren. Punktlandung für Bernd Tanzer (TV Crumstadt) und Wolf Bauscher (SG Arheiligen). In der DPV-SPA-Liste werden beide künftig mit 45 Punkten geführt.

Den neuen Bronze-Abzeichen-Trägern nochmals herzlichen Glückwunsch!sportabzeichen1

Zügig ging‘s weiter.Silberabzeichen-Träger Ingo Büttner (LBJ Wiesbaden) wollte ein zweites, verfehlte sein  Ziel aber knapp um einen Treffer. Schade!

Prozentual mehr schaffte er beim abschließenden Gold-Prüfprogramm. Knapp gefolgt von  Gisela. Ich selbst, in Nebenfunktion auch Kandidat, war beim Gold-Test vor 2 Jahren auch noch mit einem Drittel der Maximalpunktzahl dabei, konnte aber diesmal nur beim Legen passabel Punkten.

Die Erfahrung für alle: Gold geht nicht auf Anhieb. Mit spezifischem Training und ausreichender Entlastung klappt’s beim nächsten Mal sicher besser.

Vor 15:00h – so früh wie nie zuvor – endete die Veranstaltung für die Kandidaten.

Der HPV dankt allen an der Prüfung beteiligten Akteuren, insbesondere dem souveränen Prüfer Volker Brückmann und der Ausrichter-Crew der Bouleabteilung des TV Crumstadt für die hervorragende Ausrichtung ganz herzlich!  

Ausblick für 2017:

Der HPV plant eine SPA-Abnahme für den mittelhessischen Raum in Zusammenarbeit mit Lothar Erb(Boule-Scheune Kirtorf) in Kirtorf.

 

Alexander Bresse

DPV-Sportabzeichen

DPV-Sportabzeichen – Prüfungsabnahme in Crumstadt

Am Sonntag, den 09.10.2016 findet ab 10:00h auf dem Gelände des TV Crumstadt ( Lagerstrasse 14, 64560 Riedstadt (Crumstadt)) die diesjährige Prüfungsabnahme für das bronzene, silberne und goldene Sportabzeichen statt. Kalte Speis und Trank gibt’s vom Verein, warmes Essen von der Vereinsgaststätte.
Weiterlesen

Boule spricht alle Sprachen; hier: Ergänzung

Hallo Liebe Leser/innen,
In dem Artikel “Boule spricht alle Sprachen” konnte jetzt der Zeitungsartikel über die Dieburger Aktion verlinkt werden.
Schaut mal!

Euer Breitensportwart
Hermann Tetiwa

Boule spricht alle Sprachen

Boule spricht alle Sprachen

So heißt eine Aktion des CDP-Erkrath, die wir vom Hessischen Petanque Verband aufgreifen wollen.
Ziel ist es Migranten, Flüchtlinge und Interessierte anzusprechen um ihnen die Faszination Boule zu zeigen. Unser Sport ist hervorragend geeignet um miteinander ins Gespräch zu kommen, Kontakte herzustellen, sich auszutauschen, sich kennenzulernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Weiterlesen

27.05.2016: Mittelhessen Sommerrunde

Am vergangenen Sonntag startete die Runde in Linden mit der erfreulichen Anzahl von 48 Teilnehmern.

Der nächste Termin steht am 12. Juni in Kirtorf an.

Wichtig: meldet Euch im Vorfeld wieder an und seid spätestens um 13 Uhr vor Ort damit wir bis 13.30 Uhr die Einschreibung beenden und die Auslosung für einen pünktlichen Beginn starten können. Wer später kommt kann evtl. nicht mehr berücksichtigt werden können.  

Das Spielgelände befindet sich in Kirtorf im Grünen Weg, neben dem Tegut Markt, die Boulescheune an der davor befindlichen
Alsfelder Str. 9.

Es wird auch hier wieder etwas zu essen und trinken geben.

11.05.2016: Boulespieler in Hessen

Hallo liebe Pétanque Spieler und Spielerinnen,

während unserer Mitgliederversammlung wurde ich angesprochen, es gäbe in Hessen viele Gruppen, die Boule spielen aber noch nicht Mitglied in unserem hessischen Pétanque Verband sind.

Diese Gruppen sind mir nicht bekannt, daher habe ich die Bitte, sprecht die Gruppen an, lasst euch einen Ansprechpartner mit Namen und Telefonnummer geben, damit wir Kontakt aufnehmen können.

Wir als hessischer Verband können über den Breitensport wachsen und neue Mitglieder gewinnen.

In dem Bereich des Breitensports haben wir viele Angebote, z. B. Training auf Breitensportebene, der Erwerb des Sportabzeichens in mehreren Stufen und lizenzfreie Turniere.

Herbert will in der hessischen Petanque Liga endlich die hundert Teams voll machen. In der 4. Liga Süd ist noch ein Platz frei und danach können wir beginnen die 4. Gruppe in der 4. Liga zu eröffnen!

Also sprecht bitte die Gruppen an die ihr kennt und teilt uns am besten per Mail einen Ansprechpartner und den Spielort mit.

Hier an dieser Stelle gibt es dann bis zum Herbst Infos über die Entwicklung.

Info an den Breitensportwart: E-Mail:   breitensport@hessenpetanque.de

Oder die Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@hessenpetanque.de

Euer Breitensprotwart

Hermann Tetiwa

 

28.04.2016: Grand Prix de Viernheim

Über 150 Boulespieler trotzen Matsch und Regen beim Grand Prix de Viernheim!

Da hatten wir wohl wettertechnisch unser Glück etwas zu sehr bei unserer Winterserie strapaziert. Die ganze Nacht wurde unser Platz aufs Äußerste gewässert…-Glück wer da noch ne Halle mit nem Dach überm Kopf hat…J

Umso überraschter waren wir, dass trotzdem 51 hartgesottene Tripletten den Weg zu uns gefunden hatten. Einen trockenen Platz fanden die Meisten in unserem neu angeschafften Zelt.

 

v2
 

v1
Auch die Jugendnationalmannschaft machte mit 3 Teams plus Trainern einen Abstecher zu uns – an diesem Aufwärmprogramm wären bestimmt einige schon vor Turnierbeginn gescheitert.

 

Weiterlesen