09.11.2010: Anti - Doping Beauftragter

Anti - Doping Beauftragter In der Vergangenheit gab es immer…

24.04.2009: Anti Doping Formulare geändert

Auf dem letzten DPV-Verbandstag wurde eine neue Anti-Doping Verordnung verabschiedet. Hierdurch ergeben sich Änderungen bezüglich der Formular
Athletenerklärung 
TUE-Schema unter 50 Jahre
TUE-Schema über 50 Jahre

Nachfolgend zur Info die Originalmail von Johanna Brauch (DPV) mit Link auf die entsprechende DPV-Seite.

17.07.2008: Erste Doping Kontrolle bei der DM Triplette

Im Juni 2008 wurden in der Geschichte des DPV die ersten Dopingkontrollen anlässlich einer Deutschen Meisterschaft durchgeführt. Bereits 2007 wurde mit Kontrollen gerechnet, allerdings mussten zunächst alle rechtlichen Vorraussetzungen geschaffen werden. Dies geschah auf dem Verbandstag im März 2008 durch das einstimmige Votum aller anwesenden Landesfachverbände.

Allen an der Entscheidung Mitwirkenden war und ist klar, dass der Pétanquesport bezüglich der Dopinggefahr als gering gefährdet einzustufen ist. Diese Einschätzung wird von der NADA geteilt.

29.04.2008: Anti-Doping-Information des HPV in Dieburg

Am vergangenen Freitag (25.4.2008) fand die bereits seit mehreren Wochen angekündigte Informationsveranstaltung zum Thema "Anti-Doping im Pétanque" statt. Dem Vorstand des Hessischen Pétanque Verbands war es nach einigen terminlich bedingten Schwierigkeiten gelungen, eine kompetente Referentin zu finden: Johanna Brauch, Vizepräsidentin Inneres des Deutschen Pétanque Verbands, ist sozusagen von Amts wegen als Kollegin des Anti-Doping-Beauftragten Jörg Landmann mit dem Thema intensiv verbunden.

Seit mehr als einem Jahr ist Johanna nach eigener Darstellung nicht nur im Ehrenamt sondern auch als aktive Spielerin bei Turnieren mit dem Thema konfrontiert. Sie sprach offen über ihren eigenen Zuwachs an Erfahrungen und ihre daraus erwachsene Motivation, sich auch im Verband für das Thema zu engagieren. In welcher Weise, wurde an diesem Abend in einer von Jörg Landmann ausgearbeiteten Präsentation, insbesondere aber in den authentischen Berichten von Johanna deutlich.

19.04.2008: Einladung zur Infoveranstaltung Anti-Doping

Einladung zur Informationsveranstaltung Anti-Doping am Freitag, 25.4.2008, 20 Uhr, in Dieburg, Ludwigshalle

http://www.ludwigshall.de/startseiten/startseite.htm


Ab diesem Jahr wird die NADA auch bei DPV-Veranstaltungen (Bundesliga, DMs) Dopingkontrollen durchführen. Doping im Pétanque? werden die meisten erst einmal fragen. Aber auch das ist tatsächlich möglich. Daneben geht es aber auch um Alkohol- und Drogenkonsum der Sportler und die Prävention, unseren Nachwuchs betreffend (und die Vorbildfunktion der "Alten"). Ein/e DPV-Vertreter/in wird darüber und über die geplanten Maßnahmen informieren und für unsere konkreten Fragen zur Verfügung stehen.
 

27.03.2008: Anti-Doping Ausnahmegenehmigungen

Neu zum Herunterladen sind Informationen zum Ablauf des Standard-Ausnahmegenehmigungsverfahrens…

26.03.2008: Infoveranstaltung Anti-Doping am 25. April

Liebe Mitglieder,

aus aktuellem Anlass werden wir eine Informationsveranstaltung am 25.April, 19:00 Uhr zum Thema Anti-Doping durchführen. Der Veranstaltungsort (im Raum Darmstadt / Frankfurt)  wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

22.03.2008: Anti-Doping-Beauftragte/r gesucht

Stellenausschreibung des Vorstandes und der Obleute des HPV

Der Vorstand des HPV sucht eine/n Anti-Doping-Beauftragte/n.

Anlass sind die Richtlinien des DPV, des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der NADA (nationale Anti-Doping-Agentur) zu den aktuellen Anti-Doping-Bestimmungen. Mittlerweile wurde der Vorstand beispielweise mit Fragen konfrontiert, inwieweit eine notwendige Medikamenteneinnahme unter die Anti-Doping-Regeln fallen würde.

19.02.2008: Doping-Kontrollen des DPV

Aus aktuellem Anlass informieren wir unsere Spieler. Der DPV…